AOK-Firmenlauf findet erst wieder 2022 statt

Absage auch für dieses Jahr – „Wir werden kein Risiko eingehen“

Die Corona-Pandemie hat den Veranstaltungssektor weiterhin fest im Griff. Die ursprünglich für Mai geplante 12. Auflage des AOK-Firmenlaufs in Bad Salzuflen muss leider erneut ausfallen und wird erst 2022 wieder stattfinden. Damit reagieren wir auf das aktuelle Infektionsgeschehen und den unklaren Verlauf der weiteren Corona-Pandemie.
Nach der Absage des AOK-Firmenlaufs im letzten Jahr haben wir sehr gehofft, dass in diesem Jahr Sport- und Kulturveranstaltungen in einem gewissen Rahmen und unter Einhaltung konsequenter Hygieneregeln wieder durchgeführt werden können. Leider sieht es aktuell nicht danach aus. Zu viele Unklarheiten in Zusammenhang mit dem Infektionsgeschehen und deren weiteren Entwicklung während der Corona-Pandemie machen es uns unmöglich, den Lauf verantwortungsvoll zu planen und am Ende auch umzusetzen. Die Gesundheit aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer geht natürlich vor. Wir dürfen und werden kein Risiko eingehen. Deshalb haben wir frühzeitig mit unserem Partner AOK NORDWEST den Lauf auch für dieses Jahr abgesagt.