Gesamtschule Wüsten wieder teilnehmerstärkste Schule

Kurz vor den Ferien waren wir noch zu Besuch in der Grundschule Wüsten.
Auch in diesem Jahr war diese Schule im Rahmen des Bambini- und Schülerlaufs die teilnehmerstärkste.

Das war uns wieder 200,- für den Förderverein wert – Herzlichen Glückwunsch!

Besonders bemerkenswert. Bei einer Gesamtschülerzahl von 175 waren 125 von diesen am Start!

2017-07-10 10.13.11

Bald ist es wieder soweit, dann startet der 8. AOK Firmenlauf im Kurpark in Bad Salzuflen.

Hier erhalten Sie alle Infos zum Ablauf, zur Startkartenausgabe und zur Anreise.

FAQs 2017 Copy

Wichtige Hinweise:

Am Mittwoch, dem 10. Mai um 23:59Uhr schließt die Onlineanmeldung. Bis dahin können Sie noch Teilnehmer anmelden, Ummeldungen vornehmen und vor allem sollten Sie bis dahin alle Startplätze, die Sie gekauft haben, mit Teilnehmerdaten ausfüllen. Falls noch nicht bei der Anmeldung geschehen, können Sie dies über Ihren davengo-Account nachtragen. Nur so ist garantiert, dass die Startnummern personalisiert sind. Nach- und Ummeldungen nach dem 10. Mai sind noch bei der Startkartenausgabe möglich.

Nach der erfolgten Abfrage werden wir jetzt vier Shuttlebusse einsetzen. Die ersten beiden starten um 17:10 Uhr, die anderen beiden um 17:40 Uhr, so dass alle Teilnehmer/innen rechtzeitig vor dem Start am Veranstaltungsgelände eintreffen. Die Fahrtzeit beträgt maximal 15min. Das Messezentrum Bad Salzuflen stellt uns ausreichend Parkplätze (1200!) zur Verfügung, so dass eine stressfreie Anreise möglich ist

Die Abfahrt der Shuttlebusse erfolgt an der Haltestelle „Heerserheider Straße“. Die Busse fahren bis zur Haltestelle ‚Therapiezentrum‘, also fast bis zur Startlinie. Die Rückfahrt dementsprechend entgegengesetzt. Rückfahrt der Busse um 20:00 Uhr und 20:30 Uhr: Der Shuttle ist aufgrund der Unterstützung der Stadtwerke Bad Salzuflen selbstverständlich ‚kostenlos‘!

Offener Lauftreff

Immer dienstags findet bis einschließlich 16. Mai der offene Lauftreff statt.

Treffpunkt ist jeweils um 18Uhr am Kurparkeingang (Start-/Zielbereich des AOK Firmenlaufs)

Mitmachen kann jeder, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.
Geleitet wird der Lauftreff von Michael Koch (AOK)

Presseauftakt zum 8. AOK Firmenlauf in Lippe

Mit einem Pressetermin am 22. Februar startet der AOK Firmenlauf nun in die heiße Phase!

Am 19. Mai wird in Bad Salzuflen bereits die 8. Auflage des AOK Firmenlaufs in Lippe stattfinden. Das Motto ist “auf altbewährtes setzen“ – und doch gibt es dieses Jahr einige Änderungen.

Das Wichtigste ist sicherlich eine leicht veränderte Streckenführung: Aufgrund der anstehenden Baumaßnahmen wird Anfang und Ende der Strecke nicht wie gewohnt durch den Kurpark sondern über die Parkstraße führen. Ab Ende des Kurparks wird dann auf bekannter Strecke wieder im Uhrzeigersinn gelaufen – das hat sich letztes Jahr bewährt.

Neu ist auch das Engagement der Stadtwerke Bad Salzuflen. Um die Parkplatzsituation in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsgelände zu entlasten, haben alle Teilnehmer des AOK Firmenlauf die Möglichkeit, am Veranstaltungstag die Buslinien der Stadtwerke im gesamten Stadtgebiet Bad Salzuflen kostenfrei zu nutzen.

Zudem wird im Vorfeld des Firmenlaufs natürlich auch wieder der Bambini- und Schülerlauf für alle Kindergarten- und Grundschulkinder stattfinden!

p1010897
v.l.: Stefan Krieger (Kurdirektor Bad Salzuflen), Christian Bombeck (AOK Nordwest),
Johannes Dittmar (Stadtwerke Bad Salzuflen), Bernd Weber (Laufladen Endspurt)

Teilnehmerstärkste Schule prämiert!

Die Grundschule Wüsten stellte die teilnehmerstärkste Schule im Rahmen des 7. AOK Firmenlaufs.

Insgesamt 109 Schüler/innen nahmen am Schülerlauf teil. Besonders bemerkenswert ist die hohe Anzahl, weil die Schule insgesamt nur von 180 Schüler/innen besucht wird.

Für diese tolle Beteiligung konnte sich nun der Förderverein über eine Spende von € 200,- freuen!

Scheckübergabe
Auf dem Foto v.r.: Inken Kaldenbach (stellv. Schulleiterin), Ursula Westphal-Niebur (Schulleiterin Grundschule Wüsten), Bernd Weber (Laufladen Endspurt), Christian Bombeck (AOK Nordwest)

Wir sagen Danke! Der 7. AOK Firmenlauf war wieder ein toller Erfolg!

2016-05-20 18.31.14
Den Auftakt machten die Läufe der Bambinis und Schüler/innen. Über 250 Kita- und Grundschulkinder sorgten für eine tolle Stimmung im Kurpark. Als Belohnung gab es für alle teilnehmenden Kids tolle Geschenke von unserem Co-Sponsor Phoenix Contact. Wir bedanken uns herzlich bei allen Kindern, Eltern, Betreuern und Kitas sowie Schulen, die teilgenommen haben.

Nach diesem tollen Start war auch der Hauptlauf der Läufer/innen und Walker/innen über 5,5 km wieder eine runde Sache. Die Strecke wurde dieses Jahr erstmalig in umgekehrter Richtung absolviert. Dies wurde von allen als positiv angesehen, da nicht nur die anfangs breiteren Wege, sondern vor allem das Streckengefälle gegen Ende der Strecke positiv aufgenommen wurde. Dies werden wir natürlich im nächsten Jahr beibehalten!

Wir freuen uns, dass neben den tollen sportlichen Leistungen vor allem die Kreativität wieder stärker eingesetzt wurde. Hebammenstörche, Zahnfeen und mit Rollator walkende Altenpflegerinnen machten es dem Organisationsteam schwer, sich zu entscheiden, wer denn letztendlich am kreativsten war.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer/innen, den Sponsoren und vor allem dem perfekt arbeitenden Organisationssteam der AOK, des Laufladens Endspurt und des Staatsbads Bad Salzuflen!

Hier finden Sie den Bericht der Lippischen Landeszeitung:
Bericht LZ vom 21. Mai

Und hier gelangen Sie zu den Ergebnissen.

 

 

 

Frühbuchertraif bis zum 18. April

Bis Montag, dem 18. April um 23:59 Uhr können Sie sich und Ihre Teams noch vergünstigt anmelden!
Bis dahin gilt der ermäßigte Betrag von 10,- €.
Anmeldungen danach können online noch bis zum 11. Mai getätigt werden – dann für den Normaltarif von 15,- € (alle Preise inkl. 19% gesetzl. Mwst.).

Startschuss für den 7. AOK Firmenlauf

Mit einem Pressetermin ist nun offiziell der Startschuss für den 7. AOK Firmenlauf gegeben!

Im Kurgastzentrum Bad Salzuflen trafen sich am 10. Februar die Ausrichter des AOK Firmenlaufs mit den Vertretern der Presse, um die wichtigsten Informationen zum Event am 20. Mai im Kurpark Bad Salzuflen zu geben.

Das Bewährte soll optimiert werden – so lautet der Tenor des Tages!

AOK_Firmenlauf_Pressegespräch-II,022016

Stefan Krieger (Kurdirektor Staatsbad Bad Salzuflen), Christian Bombeck (AOK NORDWEST) und Bernd Weber (Laufladen Endspurt) freuen sich auf einen vollen Kurpark am 20. Mai.

In diesem Jahr werden wir also nicht großen Neuigkeiten um die Ecke kommen, sondern das Vorhandene konzentriert umsetzen.

So war der Bambini- und Schülerlauf im letzten Jahr mit über 100 Teilnehmern/innen schon ein toller Erfolg und soll in diesem Jahr noch weiter gepusht werden.
Hier bedanken wir uns schon jetzt für die Unterstützung des Co-Sponsors ‘PHOENIX CONTACT’.

Der Hauptlauf/Walk soll dagegen weiter professionalisiert werden. Bei erwarteten 2.500 oder mehr Teilnehmern/innen ist es für uns eine Mammutaufgabe, Zeitnahme, Startablauf, Streckensicherung und Logistik reibungslos über die Bühne zu bringen. Hierauf legen wir unsere ganze Power und versprechen, den 7. AOK Firmenlauf wieder zu einem tollen Event werden zu lassen.

Wir würden uns freuen, wenn der Gesichtspunkt ‘Kreativität’ wieder stärker in den Fokus gerät. Wie jedes Jahr prämieren wir die drei ‘kreativsten’ Teams. Gerade diese Wertung bietet allen Firmen, sich besonders darzustellen und mit kreativen Ideen ihr CI hervorzuheben und einen zusätzlichen Aufmerksamkeits- und Werbeeffekt zu erzielen!

Die Online-Anmeldung ist ab sofort freigeschaltet!

 

Teilnehmerstärkste Schule/Kita wird prämiert

Wir bedanken uns bei insgesamt über 150 Bambinis, Schülerinnen und Schüler, die bei der erstmaligen Auflage des von Phoenix Contact gesponserten Kidsrun teilgenommen haben.

Dadurch hat die Veranstaltung noch mehr Flair bekommen und uns animiert auch in den nächsten Jahren dieses zusätliche Highlight anzubieten!

2015-05-13 17.25.22Über die ausgelobte Prämie von € 200,- für die Schulkasse kann sich die Grundschule Wasserfuhr mit 31 Voranmeldungen freuen.